Ohne Flugzeug um die Erde

Fliegen belastet unser Klima maßgeblich. Immer mehr Reiseenthusiasten wagen daher ein Experiment: wie weit kommen wir ohne Flugzeug?

Um nachhaltig zu reisen, werden vor allem öffentliche Verkehrsmittel genutzt, denn die gibt es in jedem Land der Erde. Nachhaltiges Reisen ist für viele außerdem der Versuch, den eigenen Alltag möglichst plastikfrei zu gestalten, ein weitgehender Verzicht auf Shopping und Souvenirs, eine fleischarme Ernährung und die Wahl alternativer Übernachtungsmöglichkeiten.

Und das Spannende daran: diese Art des Reisens bedeutet nicht zwingend spürbarer Verzicht und kann sogar regelrecht problemlos in den Reisealltag integriert werden. Dies kann in kleinen Schritten erfolgen, mit dem Kauf einer wiederverwendbaren Trinkflasche zum Beispiel.

Beim TFL20 erzählen Euch Leo & Sebastian von eins2frei, wie weit sie ohne Flugzeug gekommen sind, was für sie ein ökologischer Fußabdruck beim Reisen bedeutet und welche Erkenntnisse sie dabei gesammelt haben.

Seid dabei!