Das Leben als „Non-Stop-Traveller“: Van-Life

Das Leben im Van ist roh, unabhängig, schmutzig und verdammt gemütlich. Es können Tage und manchmal auch Wochen vergehen, ohne eine heiße Dusche zu sehen. Und doch entscheiden sich immer mehr Menschen für ein Leben ohne Toilette und fließendes Wasser.

Der Ausstieg scheint lohnend. Ist es das Leben jenseits einer 9 to 5 Woche oder sind es die Begegnungen, die wechselnden Orte?
In jedem Fall sind es Erfahrungen, die du sonst nicht finden kannst, die Orte, die du siehst und die Freiheit, die du fühlst und die Dinge, die du lernst. Wie Magie müssen die ständig wechselnden Fensteransichten wirken. Mal ein Traumstrand, mal eine Bergkulisse, mal ein See.

Wer also eine tiefe Sehnsucht nach Freiheit sucht, ist wie geschaffen für ein Leben im Van. Das Leben als „Non-Stop-Traveller“.

Beim Travel Festival Leipzig steht der Erfahrungsaustausch an oberster Stelle. Nicht jede*r reist im Van durch die Welt, hat aber Lust darauf, genau das mal zu tun. Wir freuen uns auf eure Geschichten und Anekdoten und Tipps!

Grab it early, bird und erfahre mehr über Van-Life: Bis zum 30.09.2017 hast Du die Chance, Dir eins der wenigen early-bird Festivaltickets zu ergattern. Erhältlich online unter TixforGigs

Startschuss

Nach vielen Gesprächen mit Reise- und Outdoorbloggern und nach intensiver Recherche, Konzeption als auch Planung möchten wir Euch heute das erste Travel Festival in Leipzig verkünden.

 

Wir sind gespannt, unsere Blogger und Filmemacher sind begeistert und was seid IhrErgriffen? Himmelhochjauchzend? In freudiger Erwartung?

Alle Informationen zum Travel Festival Leipzig findet Ihr hier.

 

Und natürlich wollen wir Euch die ersten Rahmendetails zum Festival nicht vorenthalten:

Termine: 19. und 20.01.2018

Ort: Westbad Leipzig

Programm: Eine bunte Mischung aus Reise- und Abenteuerberichten gepaart mit packenden Filmbeiträgen, international cuisine, Begleitausstellung und Abschlussparty mit Live Band